Antje Bleck
Antje Bleck

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburt:  7. Juni 1964 in Bremen
Kunsteinflüsse der Familie:

 

 

Mein Großvater (vom dem ich mit 9 Jahren meinen ersten Pinsel bekam) war Maler und Kunsterzieher am Goethe-Gymnasium in Frankfurt/Main. Dessen Bruder war Gold- und Silberschmiedemeister mit Werkstatt in Frankfurt. Ein Onkel und eine Tante sind als Kunsterzieher tätig.
Ausbildungen:

 

 

 

 

 

 

 

1984 – 1987
Ausbildung zur Ergotherapeutin, Fachschule Frankfurt-Höchst

1993 – 1997
Zeichenakademie Hanau
Ausbildung zur Goldschmiedin mit Betonung auf Gestaltung und Zeichnung

1990 – 2008
„Studium“ der Malerei, Zeichnung und Fotografie durch stetiges autodidaktisches
Arbeiten sowie regelmäßigeTeilnahme an Seminaren verschiedener Bildender Künstler in
Frankfurt und Mannheim (z.B. Wolfgang Sautermeister, Walter Stallwitz, Rainer Negrelli,
Karin Böhme-Brendel u.a.)

 

„Frei-Schaffung“:

1998
Selbständigkeit als Malerin und Goldschmiedin
Nebentätigkeit:


1992 – 2003
Aktzeichenmodell in Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern, Fotografen, verschiedenen Kunstschulen, Ateliers und der Kunsthalle Mannheim
Ateliers:



 
1997
Gründung von ARTE AURARI’ Gemeinsames Atelier und Werkstatt mit der Goldschmiedin und Bildhauerin Antje Röben in Mannheim.
2004
Zweites Atelier in La Palma, Kanarische Inseln

 

Ausstellungen und Galerien:




















April 2015
Mitgründerin und Präsidentin des Kunst- und Kulturvereins "Viento del Norte", La Palma

Juni 2004 – heute
Jährliche Einzelausstellung im eigenen Atelier und stetige Präsenz im Kulturverein Viento del Norte seit April 2015, La Palma

2003 – 2013
Stetige Vertretung und jährliche  Einzelausstellung durch die Galerie Füllhorn LebensART in Kraichtal-Gochsheim, seit Oktober 2011 ansässig in Heidelberg, Malerei und Schmuckgestaltung. Schließung der Galerie, Februar 2013

1997 – 2003
Jährlich bis zu sechs Ausstellungen  (z. B. SAP-Schulungszentrum, Walldorf; MVV Kundenzentrum, Mannheim Galerie Carat, Heidelberg; August-Kaiser-Stiftung, Pforzheim… sowie jährlich zwei Ausstellungen im eigenen Atelier ARTE AURARI’ ), Gemeinschaftsausstellungen in La Palma und Mallorca

Mai 1997
Mitgründerin der Künstlergruppe „Palarte“ in Santa Cruz de La Palma (Kanarische Inseln), mit den Bildhauern Jorge Beda,  Francisco de la Concepción und Brita Drude

1993 – 1997
Jährliche Ausstellungsbeteiligungen, z. B. auf der Leipziger Messe, im Goldschmiedehaus Hanau, sowie im Foyer der Zeichenakademie mit Schmuck und Zeichnungen

 

Kunstkurse:  


seit Juli 2008
Jährliche Seminare „Das Wesen des Wassers“ in Deutschland und auf der kanarischen Insel
La Palma. Zeichenunterricht "Spielerisch Zeichnen" im Kunst -und Kulturverein Viento del Norte, La Palma